Yamaha-Logo
Home Gebrauchte Aktuell Über uns Werkstattservice Motorradvermietung Gästebuch Kontakt Impressum Datenschutz
Trenner Kaufanfrage Trenner Ersatzteilservice Trenner Yamaha Zubehör anzeigen Trenner Yamaha Bekleidungskollektion anzeigen Trenner Yamalube Produkte anzeigen  
  Yamaha Motorräder anzeigen Trenner Yamaha Roller anzeigen Trenner Yamaha Elektrofahrzeuge anzeigen Trenner Yamaha Stromerzeuger anzeigen Trenner Yamaha Schneefräsen anzeigen Trenner

Weitere Meldungen

Allgemeine News | MotoGP News | IDM News | Yamaha-Cup News | Alle Pressestimmen anzeigen

Startnummer

Der Österreicher Marco Nekvasil (Gerin SKM Motorrad Emonts) gewann den ersten Lauf zum Yamaha R6-DUNLOP-CUP 2012. Der Cup-Rookie siegte auf dem EuroSpeedway vor Toni Riedel (Moto Meinig/PZmotorsport) und Marc Buchner (Fast-Bike-Service-Team Schüller).

Bis zur Schlussrunde hatte allerdings alles nach dem ersten türkischen Cup-Erfolg seit zehn Jahren ausgesehen. In der Saison 2002 konnte Kenan Sofuoglu sogar fünf Siege feiern, nun war Toprak Razgatlioglu (Antalya) auf dem besten Weg, es seinem großen Vorbild nachzumachen. Doch der erst 15-jährige Türke stürzte wenige Kurven vor dem Ziel bei einer Überrundung. „Mir war nicht bewusst, dass ich vier Sekunden Vorsprung hatte, deshalb wollte ich beim Überrunden so schnell wie möglich vorbei“, räumte Toprak ein. Leider war seine Aktion überhastet, die Yamaha schmierte übers Vorderrad ab und der Traum vom ersten Sieg endete neben der Strecke.

Schon im Training hatte sich ein Zweikampf mit dem noch sechs Monate jüngeren Marko Nekvasil abgezeichnet. Im Qualifying waren beide absolut zeitgleich, der Österreicher musste sich hier noch mit Startplatz zwei begnügen. Tags darauf bei der Siegerehrung stand dafür Marko ganz oben: „Ich hatte mich schon mit Rang zwei abgefunden, aber das Geschenk musste ich natürlich annehmen“, freute sich Nekvasil, der eigentlich von Anfang an vorneweg fahren wollte. „Ja, das war der Plan, aber dazu war mein Start nicht gut genug. Zudem habe ich mir in der Anfangsphase ein paar Fehler geleistet, so ist Toprak entwischt. Dafür hatte ich Toni im Nacken."

Toni Riedel kam nach Rang zwei ins Grübeln: „Mein Saisonziel lautete Top-5, vielleicht sollte ich das jetzt auf Top-3 korrigieren“, schmunzelte der ehrgeizige junge Sachse. „Mein Start war nahezu perfekt, ich habe sogar drei Runden lang geführt. Nachdem Toprak vorbei war, hatte ich es in der ersten Hälfte mit Marco zu tun, in der zweiten dann mit Marc. Am Ende bin ich ziemlich gerutscht, aber ich konnte mich behaupten.“

Marc Buchner hatte Riedel drei Runden vor Schluss zwar erfolgreich attackiert, doch der 16-Jährige setzte auf der Gegengerade postwendend den Konter. „Am Ende wollte ich nicht mehr zu viel riskieren und die Punkte mitnehmen. Dass ich am Ende durch Topraks Pech doch noch aufs Podest marschieren durfte, umso besser“, kommentierte Buchner.

Starker Vierter wurde Ville Valtonen (FIN-Kotka, Motorservice Tretow): „Im Vorjahr kannte ich keine einzige Strecke, wir mussten überall bei Null anfangen. Jetzt profitiere ich natürlich von den Erfahrungen“, konnte sich der 29-jährige Finne über sein bislang bestes Cup-Resultat freuen.

Dies galt auch für Patryk Kosiniak (POL-Tarnow, Artman Racing Motopoint), der ebenfalls seine zweite Cup-Saison bestreitet: “Ich bin ausgesprochen glücklich mit dem Ergebnis, aber keineswegs zufrieden mit meiner Performance. Im ersten Teil des Rennens war ich viel zu verhalten, später habe ich dann zugelegt und bin so gefahren, wie ich mir das eigentlich fürs ganze Rennen vorgenommen hatte“, verriet der Pole selbstkritisch.

Platz sechs und damit ebenfalls sein bestes Cup-Resultat behauptete der Österreicher Andreas Klambauer (Tragwein, Lebmann Racing) vor Philippe von Gunten (SUI-Linden, Schnock Juniors by Romero). Der Trainingsdritte leistete sich in der ersten Runde im Kampf um die Führung einen Ausflug und musste sich hinten im Feld wieder einreihen. Die Aufholjagd brachte ihn am Ende immerhin noch auf Rang sieben.

Manou Antweiler (Bleckede, AC Mo TeC) wurde Achter, war damit aber nicht ganz zufrieden: "Mir fehlt in diesem Jahr noch die Fahrpraxis. Ich habe vor zwei Wochen beim Einführungstraining zum ersten Mal in dieser Saison auf dem Motorrad gesessen und bin wegen des Wetters kaum zum Fahren gekommen. Ich hoffe, in Oschersleben wird's besser."

Für Marcel Weihe (Petershagen, Selecta Racing Motorrad Weihe) begann seine erste Cup-Saison mit Rang neun. "Am Anfang war ich ganz gut dabei, war nach dem Start Sechster. Nachdem ich letztes Jahr verletzungsbedingt gar nicht fahren konnte, habe ich aber noch Konditionsschwächen und deshalb gegen Ensde abgebaut", merkte der 17-jährige Rookie selbstkritisch an. Die übte auch Alain Bonnet (FRA-Barr, Team Rubin Endurance 67). Der Meisterschaftsdritte des Vorjahres kam am Wochenende überhaupt nicht in die Gänge: "Ich habe mich in der ersten Runde verbremst und bin weit zurückgefallen. Zudem bin ich im Frühjahr beim Testen heftig gestürzt und brauche jetzt dringend Trainingskilometer", analysierte der Elsässer seine Leistung.

Für einen weiteren Favoriten war die Veranstaltung bereits nach dem Freien Training beendet. Danny Märtz (Dudenhofen (Motorland Mannheim racing4fun.de), im Vorjahr Sieger von Schleiz, brach sich am Freitag das Kahnbein und muss ganz sicher auch in zwei Wochen in Oschersleben zuschauen.


Weblink:
www.yamaha-cup.de


Weitere Meldung aus der Kategorie: Yamaha-Cup

And the winner is …

Yamaha-Cup - 02.10.2017

Moderner Vierkampf

Yamaha-Cup - 29.09.2017

Rückspiel

Yamaha-Cup - 14.08.2017

Cup-Geschichte

Yamaha-Cup - 07.08.2017

Abziehbild

Yamaha-Cup - 30.07.2017

Alleingang

Yamaha-Cup - 29.07.2017

Stadtrundfahrt

Yamaha-Cup - 28.07.2017

Führungswechsel

Yamaha-Cup - 11.07.2017

Start in's Jubiläumsjahr!

Yamaha-Cup - 12.01.2017

Der Titel geht nach Polen

Yamaha-Cup - 26.09.2016

Führungswechsel

Yamaha-Cup - 08.08.2016

Klare Angelegenheit

Yamaha-Cup - 01.08.2016

Doppelpack

Yamaha-Cup - 07.07.2016

Eifel-Klassik

Yamaha-Cup - 06.05.2016

Polnische Premiere

Yamaha-Cup - 02.05.2016

Manous Meisterstück

Yamaha-Cup - 28.09.2015

Das Duell

Yamaha-Cup - 25.09.2015

Start-Ziel-Sieg

Yamaha-Cup - 24.08.2015

Zweikampf

Yamaha-Cup - 20.08.2015

Führungswechsel

Yamaha-Cup - 10.08.2015

Nord-Cup

Yamaha-Cup - 07.08.2015

69 Tausendstel

Yamaha-Cup - 03.08.2015

Zweite Halbzeit

Yamaha-Cup - 31.07.2015

Heiße Nummer

Yamaha-Cup - 05.07.2015

Premiere in Budapest

Yamaha-Cup - 02.07.2015

Führung ausgebaut

Yamaha-Cup - 14.06.2015

Ullrich feiert seinen ersten Sieg

Yamaha-Cup - 17.05.2015

Auftaktsieg für Antweiler

Yamaha-Cup - 04.05.2015

Trautmann schreibt Geschichte

Yamaha-Cup - 21.09.2014

Finales Feuerwerk

Yamaha-Cup - 19.09.2014

Der übliche Verdächtige

Yamaha-Cup - 25.08.2014

Gastspiel

Yamaha-Cup - 21.08.2014

Meisterstück

Yamaha-Cup - 11.08.2014

Sieg oder Taktik

Yamaha-Cup - 08.08.2014

Klassenprimus

Yamaha-Cup - 20.07.2014

Halbe Miete?

Yamaha-Cup - 18.07.2014

Lukys weiße Weste

Yamaha-Cup - 29.06.2014

Dritter Streich

Yamaha-Cup - 22.06.2014

Neue Gesichter, alte Bekannte

Yamaha-Cup - 20.06.2014

Wiederholungstäter

Yamaha-Cup - 01.06.2014

Schlägt Engelen zurück?

Yamaha-Cup - 30.05.2014

Doppelsieg

Yamaha-Cup - 05.05.2014

YAMAHA R6-DUNLOP-CUP 2014

Yamaha-Cup - 18.11.2013

Alles unter Kontrolle

Yamaha-Cup - 13.10.2013

Jugend gegen Erfahrung

Yamaha-Cup - 11.10.2013

Entscheidung vertagt

Yamaha-Cup - 22.09.2013

Vorschlussrunde

Yamaha-Cup - 19.09.2013

Ganz enge Nummer

Yamaha-Cup - 08.09.2013

Kurz-Programm

Yamaha-Cup - 05.09.2013

Endlich: Sieg für Fritzsch

Yamaha-Cup - 04.08.2013

Zweite Halbzeit

Yamaha-Cup - 02.08.2013

Spannendes Finish

Yamaha-Cup - 23.06.2013

Doppelpack

Yamaha-Cup - 21.06.2013

Rein deutsche Angelegenheit

Yamaha-Cup - 16.06.2013

Schafft Valtonen das Triple?

Yamaha-Cup - 14.06.2013

Aller guten Dinge sind drei

Yamaha-Cup - 12.05.2013

Neuland

Yamaha-Cup - 08.05.2013

Iceman gewinnt Saisonauftakt

Yamaha-Cup - 21.04.2013

Auf ein Neues

Yamaha-Cup - 19.04.2013

YAMAHA R6-DUNLOP-CUP 2013

Yamaha-Cup - 20.11.2012

Start-Ziel-Sieg

Yamaha-Cup - 16.09.2012

Tuuli, die Vierte

Yamaha-Cup - 05.08.2012

Stadtverkehr

Yamaha-Cup - 02.08.2012

Flucht nach vorn

Yamaha-Cup - 22.07.2012

Schneller Finne

Yamaha-Cup - 17.06.2012

Neue Kandidaten

Yamaha-Cup - 06.05.2012

Rechtes Handicap

Yamaha-Cup - 04.05.2012

Auf ein Neues

Yamaha-Cup - 20.04.2012

Kurze Vorstellung

Yamaha-Cup - 18.09.2011

Letzte Runde

Yamaha-Cup - 15.09.2011

Vorentscheidung

Yamaha-Cup - 21.08.2011

Neuland

Yamaha-Cup - 18.08.2011

Favoriten am Boden

Yamaha-Cup - 07.08.2011

Kult-Status

Yamaha-Cup - 05.08.2011

Völlig entspannt

Yamaha-Cup - 03.07.2011

Schattenspiele

Yamaha-Cup - 01.07.2011

Halbzeitmeister

Yamaha-Cup - 19.06.2011

Wer stoppt das Duo?

Yamaha-Cup - 17.06.2011

Halbe Sache

Yamaha-Cup - 22.05.2011

Ring frei ...

Yamaha-Cup - 20.05.2011

Kopfsache

Yamaha-Cup - 08.05.2011

Nachwuchskräfte

Yamaha-Cup - 05.05.2011

Jugendstreich

Yamaha-Cup - 24.04.2011

Bei Reiti geht die Post ab

Yamaha-Cup - 20.09.2010

Entscheidung vertagt

Yamaha-Cup - 22.08.2010

Reitis dritter Streich

Yamaha-Cup - 01.08.2010

Volle Power für den Yamaha R6-Dunlop Cup

Yamaha-Cup - 01.06.2010

Pole, Sieg und Führung

Yamaha-Cup - 30.05.2010

Etappenrennen

Yamaha-Cup - 16.05.2010

Powerfrau

Yamaha-Cup - 14.05.2010
Impressum | Kontakt | Yamaha Motor Deutschland | Yamaha Racing